Sie sind hier: Startseite Projekte Abgeschlossene Projekte MEDIASRES

MEDIASRES

Neue statistische Methodik für diagnostische/prognostische und Therapie-Studien und systematische Reviews

 

Partner-Institutionen

Uniklinik Freiburg (UKL-FR), Deutschland (Koordinator)

Uniklinik Leiden (LUMC), Niederlande

London School of Hygiene & Tropical Medicine (LSHTM), Großbritannien

Uni Bern (UBERN), Schweiz

Uni Kopenhagen (UCPH), Dänemark

Uni Oslo (UiO), Norwegen

Uni Vigo (UVIGO), Spanien

Partner aus der Industrie

GlaxoSmithKline (GSK), Großbritannien

H. Lundbeck A/S, Dänemark

Novartis, Schweiz

 

Mediasres Team
 

Beschreibung

MEDIASRES war ein internationales PhD Programm für hoch motivierte junge Wissenschaftler, bei dem die modernste Forschung mit einem umfangreichen Trainingprogramm kombiniert wurde. Das Ziel des wissenschaftlichen Netzwerks wa es, maßgeschneiderte statistische Methoden für diagnostische, prognostische und therapeutische Forschung zu entwickeln.

MEDIASRES wurde von der Uniklinik Freiburg koordiniert (insbesondere von Professor Martin Schumacher), hatte am 1.1.2012 begonnen und lieft über einen Zeitraum von vier Jahren. Das Netzwerk bestand aus sieben akademischen Partner-Institutionen  und drei Partner aus der Industrie.

Das Netzwerk wurde von der "European Community’s Seventh Framework programme FP7/2011" gefördert.

MEDIASRES wurde im Jahr 2016 erfolgreich abgeschlossen. Eine Zusammenfassung des Projekts und weitere Informationen sind unter www.mediasres-itn.eu zu finden.

 

Homepage

hier