Sie sind hier: Startseite Personen 31 - Giesler

Dr. Juergen M Giesler


Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Photo - Juergen M Giesler 
E-Mail: juergen.giesler@uniklinik-freiburg.de
Tel.: ++49 (0)761 270-74310
Fax: ++49 (0)761
Severa, Hugstetter Str. 49
Raum Nr.: 00.020

Forschungsinteressen

Rehabilitationsforschung

Psychoonkologie

Patientenkompetenz

Psychosoziale Unterstützung chronisch Kranker

e-health / m-health

Projekte

Entwicklung eines leitlinienorientierten Behandlungskonzeptes inklusive einer aktiven Beteiligung betroffener Rehabilitationskliniken („Expertenworkshops“), einer Implementierungsbegleitung und eines Nachsorgekonzepts für die neurologische Anschlussrehabilitation nach Schlaganfall

Evaluation eines Programms zur Behandlung des Metabolischen Syndroms der Drei-Burgen-Klinik (META-Programm) – ein Projekt des Reha-wissenschaftlichen Forschungsverbunds Freiburg

Nutzungsverhalten und Wirksamkeit der Smartphone Applikation „Husteblume" der Techniker Krankenkasse.

Ausgewählte Publikationen

Weis J, Giesler JM. (2018). Rehabilitation for Cancer Patients. Recent Results Cancer Res; 210:105-122. doi: 10.1007/978-3-319-64310-6_7.

Giesler JM, Faust T, Ernst J, Mehnert A, Weis J. (2017). Ausgewählte Merkmale der Struktur- und Prozessqualität der psychosozialen Versorgung in ambulanten psychosozialen Krebsberatungsstellen in Deutschland. Eine Bestandsaufnahme. Gesundheitswesen. doi: 10.1055/s-0043-111233. [Epub ahead of print]

Giesler JM, Keller B, Repke T, Leonhart R, Weis J, Muckelbauer R, Rieckmann N, Müller-Nordhorn J, Lucius-Hoene G, Holmberg C. (2017). Effect of a Website That Presents Patients' Experiences on Self-Efficacy and Patient Competence of Colorectal Cancer Patients: Web-Based Randomized Controlled Trial. J Med Internet Res;19(10):e334. doi: 10.2196/jmir.7639

Ernst J, Mehnert A, Weis J, Faust T, Giesler JM, Roick J. (2016). Sozialrechtliche Beratung in ambulanten Krebsberatungsstellen Angebote und Inanspruchnahme durch Ratsuchende. Bundesgesundheitsbl 59:1476–1483. doi:10.1007/s00103-016-2440-6.

Kuhnt S, Mehnert A, Giesler JM, Faust T, Weis J, Ernst J. (2016). Die Entwicklung von Qualitätsstandards für die ambulante psychosoziale Krebsberatung – Ergebnisse einer Delphibefragung. Gesundheitswesen. doi http://dx.doi.org/ 10.1055/s-0042-100732.

Eichhorn S, Kuhnt S, Giesler JM, Schreib M, Voelklin V, Brähler E, Ernst J, Mehnert A, Weis J. (2015). Struktur- und Prozessqualität in ambulanten psychosozialen Krebsberatungsstellen des Förderschwerpunktes „Psychosoziale Krebsberatung“ der Deutschen Krebshilfe. Das Gesundheitswesen, 77, 289-295.

Giesler JM, Weis J, Schreib M, Eichhorn S, Kuhnt S, Mehnert A, Ernst J. (2015). Ambulante psychoonkologische Versorgung durch Krebsberatungsstellen – Leistungsspektrum und Inanspruchnahme durch Patienten und Angehörige. Psychother Psychosom Med Psychol. http://dx.doi.org/10.1055/s-0035-1554718

Ernst J, Eichhorn S, Kuhnt S, Giesler JM, Schreib M, Brähler E, Weis J. (2014). Ambulante psychosoziale Krebsberatung – Ergebnisse einer nutzerbasierten Studie zu Beratungsanliegen und Zufriedenheit mit der Beratung. Psychother Psychosom Med Psychol, 64, 421-430

Albrecht K, Droll H, Giesler JM, Nashan D, Meiss F, Reuter K. (2013). Self-efficacy for coping with cancer in melanoma patients: its association with physical fatigue and depression. Psycho-Oncology, 22(9), 1972-1978.

 

Publikationen

Forschungsdatenbank Universität Freiburg:

[2018] [2017] [2016] [2015] [2014] [Ältere Publikationen]

Kurzlebenslauf

Seit 2016     Universitätsklinikum Freiburg, Sektion Versorgungsforschung und Rehabilitationsforschung

2002 - 2015  Klinik für Tumorbiologie Freiburg, Institut für Rehabilitationsforschung und Prävention

1995 - 2001  Universität Mainz, Abteilung für Medizinische Psychologie und Soziologie

1990 - 1994  Universität Frankfurt, Institut für Psychoanalyse

1984 - 1989  Universität Frankfurt, Institut für Pädagogische Psychologie

Persönliche Seite bearbeiten