Sie sind hier: Startseite Studium und Lehre QB 12 Querschnittsbereich 12 Wahlfach …

Querschnittsbereich 12 Wahlfach

Wahlfach „Rehabilitation und Versorgungsforschung“ im klinischen Abschnitt
Sektion Versorgungsforschung und Rehabilitationsforschung, Universitätsklinikum Freiburg


Im Rahmen des Wahlfachs besteht die Möglichkeit, auf den Aspekt der Rehabilitation oder den der Versorgungsforschung zu fokussieren.

Fokus Rehabilitation

Der Fokus Rehabilitation umfasst die Hospitation in einer unserer kooperierenden Rehabilitationskliniken. Sie erhalten einen fundierten Einblick in die ärztliche Tätigkeit im Rahmen der stationären medizinischen Rehabilitation. Neben dem Grundverständnis der Rehabilitationsmedizin steht die Zusammenarbeit im interdisziplinären Team im Mittelpunkt. Inhalte der Hospitation sind die Patientenaufnahme, die Eingangsdiagnostik, die Zielfindung, die Therapieplanung, die Teilnahme am interdisziplinären Team, die Sozialmedizinische Begutachtung sowie die Teilnahme an Behandlungsmodulen.

Im Folgenden finden Sie einen Überblick über die kooperierenden Kliniken und ihre Behandlungsschwerpunkte:

BDH-Klinik Elzach in Elzach:

  • Neurologische Frührehabilitation und neurologische Rehabilitation

  • Geriatrische Rehabilitation

Breisgau-Klinik in Bad Krozingen:

  • Innere Medizin, Gastroenterologie und Onkologie

  • Orthopädie und Unfallchirurgie sowie Rheumatologie

RehaKlinikum Bad Säckingen in Bad Säckingen:

  • Orthopädie und Rheumatologie

  • Angiologie

  • Adipositas

  • Lymphologie

Regio-Reha Tagesklinik in Freiburg:

  • Orthopädische Erkrankungen

  • Unfall- und Verletzungsfolgen

  • Chronische Schmerzerkrankungen

  • Entzündliche rheumatische Erkrankungen

  • Stoffwechselerkrankungen

Rheintalklinik in Bad Krozingen:

  • Orthopädie

  • Traumatologie

  • Innere Medizin

  • Kardiologie

St. Georg Vorsorge- und Rehabilitationskliniken in Höchenschwand:

  • Onkologische Erkrankungen

  • Lungen- und Bronchialerkrankungen Asthma, COPD

  • Urologische Erkrankungen


Rahmenbedingungen:

Teilnahmevoraussetzung für den Fokus Rehabilitation ist die erfolgreiche Teilnahme am Teilbereich „Rehabilitation“ des Querschnittsbereiches 12 „Rehabilitation, Physikalische Medizin und Naturheilkunde“.

Der Stundenumfang des Wahlfachs beträgt 28 Semester-Stunden, die Arbeitszeit ist von Montag bis Donnerstag zwischen 8:00 und 16:00 Uhr (je nach Einsatzgebiet). Die Kosten für die Verpflegung und Übernachtung in Bad Säckingen werden übernommen.

Als Leistungsnachweis ist ein Patientenbericht erforderlich, der die Anamnese, Diagnostik, Therapieziele sowie Therapieplanung umfasst. Der Patientenbericht wird benotet.

Für alle weiteren Informationen wenden Sie sich bitte an Susanne Walter (Tel: 0761/270-73530).


Fokus Versorgungsforschung

Der Fokus Versorgungsforschung liefert einen Einblick in ein Projekt der Versorgungsforschung. Versorgungsforschung ist ein interdisziplinärer Ansatz, der sich mit der Umsetzung wissenschaftlicher Erkenntnisse in der Praxis der Gesundheitsversorgung befasst. Es wird untersucht, wie Merkmale von Patienten und Behandlern, soziale und ökonomische Faktoren, Organisationsstrukturen sowie Gesundheitstechnologien den Zugang zur Versorgung sowie Effektivität, Qualität und Effizienz beeinflussen.
Im Gegensatz zur klinischen Forschung befasst sich Versorgungsforschung nicht mit efficacy (Wirksamkeit einer Intervention unter idealen Studienbedingungen und bei selektierten Studienpatienten), sondern mit effectiveness (Funktionieren und Wirkungen einer Intervention unter den alltäglichen Bedingungen der Routineversorgung).

Einen Überblick über unsere Kooperationspartner sowie grundlegende Informationen zur Versorgungsforschung finden Sie hier.