Sie sind hier: Startseite Personen 01 - Binder

Prof. Dr. Harald Binder


Direktor

Photo - Harald Binder 
E-Mail: binderh@imbi.uni-freiburg.de
Tel.: ++49 (0)761 203-6662
Fax: ++49 (0)761 203-6680
Medizinische Biometrie und Statistik, Stefan-Meier-Str. 26
Raum Nr.: 01-019

Forschungsinteressen

  • Integrative statistische Modellierung von molekularen Messungen zusammen mit klinischen Merkmalen
  • Big Data-Techniken für klinische Register und Routinedaten mit komplexen Zeitstrukturen
  • Techniken des maschinellen Lernens mit Fokus auf Deep Learning für Wissensextraktion aus  biomedizinischen Daten mit eingeschränkter Fallzahl

Ausgewählte Publikationen

Hess M, Lenz S, Blätte TJ, Bullinger L, Binder H. Partitioned learning of deep Boltzmann machines for SNP data. Bioinformatics. 2017; 33: 3173-3180 

Poplawski A, Binder H. Feasibility of sample size calculation for RNA-seq studies. Brief Bioinform. 2017; doi: 10.1093/bib/bbw144

Poplawski A, Marini F, Hess M, Zeller T, Mazur J, Binder H. Systematically evaluating interfaces for RNA-seq analysis from a life scientist perspective. Brief Bioinform. 2016; 17 (2), 213-223 

Binder H, Blettner M. Big data in medical science – a biostatistical view. Dtsch Arztebl Int. 2015; 112(9), 137-142

König J, Krahn U, Binder H. Visualizing the flow of evidence in network meta-analysis and characterizing mixed treatment comparisons. Stat Med. 2014; 32(30), 5414-5429

Schmidtmann I, Elsäßer A, Weinmann A, Binder H. Coupled variable selection for regression modeling of complex treatment patterns in a clinical cancer registry. Stat Med. 2014; 33(30), 5358-5370

Publikationen

Forschungsdatenbank Universität Freiburg:

[2018] [2017] [2016] [2015] [2014] [Ältere Publikationen]

Kurzlebenslauf

Seit 2017 W3-Professur für Medizinische Biometrie und Statistik, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

2011-2017 W2-Professur für Medizinische Biometrie, Universitätsmedizin Mainz

2006-2011 wiss. Mitarbeiter und Habilitation, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

2001-2006 Promotion in Statistik, LMU München

1996-2001 Studium Psychologie und Mathematical Behavioral Sciences, Regensburg und UC Irvine

 
Persönliche Seite bearbeiten